Glimpses at Fashion: Dear Mr Stan Smith

Sonntag, 20. September 2015

Dear Mr Stan Smith






Manchmal bedarf es nur eines kleinen Jaworts und die gesamte Modewelt in einen Dauerrausch zu versetzten. In diesem Fall war es der bekannte Tennisspieler Stan Smith der seinen Namen 1971 für diesen superstylischen Allrounder hergegeben hat. Eigentlich ein Grund auch heute, nach fast 45 Jahren nochmal "Danke" zu sagen, Herr Smith. Der Stan Smith erinnert zwar stark an den Basketballschuh Adidas Superstar, hat aber vorne anstelle der harten Gummikappe ein Lederteil. Das unverwechselbare Adidas Markensymbol zeigt sich hier in veränderter Form - zart angedeutet in Form der in das Leder hineingetanzten Löcher. Diese veränderten Merkmale machen den Schuh für mich zu einem absoluten Fashion Allrounder, dezent, cool, minimal und zeitlos. Als Kind der 80er, quasi im adidas Allround Sneaker zur Welt gekommen, ist der Stan Smith wirklich die willkommene Abwechslung. 

Den Winter 2015 werde ich also in jedem Fall mit Stan Smith verbringen. Für den Casual Look liebe ich momentan die Variante mit leicht hochgekrempelter Jeans, Oversized Mantel und je nach Temperatur Sweatshirt, long- oder shortsleeve. Auch dem manchmal etwas zu steif wirkenden Business Outfit verleihen die Stan Smith eine unaufdringliche Leichtigkeit und Stilsicherheit, ohne dabei zu casual daherzukommen. Auch das Party-Outfit braucht nicht immer High-Heels. Die stylische und zugleich lauffreundliche Variante in Form des hippen Sneakers kombiniere ich am Wochende auch gelegentlich mit schwarzer Lederhose und Seidenbluse. Übrigens auch in Kombination mit dicken, warmen Wollsocken verlieren diese Sneaker nichts von ihrer Wirkung  -

und unsere empfindlichen Frauenfüssee bleiben schön warm und sind trotzdem perfekt gekleidet.


Weitere tolle Styling-Ideen mit Stan Smith findet ihr auf meiner Pinnwand:

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Euch
Eure Maritine















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen